m.faber


Wie ich zur Tierkommunikation gekommen bin

Wissen Sie, wie es Ihrem Tier heute geht? Nein? Dann fragen sie es doch einfach! Was für Tierkommunikatoren selbstverständlich ist, war für mich früher ein einziges Rätsel. Wie soll das funktionieren, das Reden mit Tieren? Sie sprechen nicht unsere Sprache, sie benutzen andere Wortlaute und selbst das Entziffern der Körpersprache […]

Wie ich zur Tierkommunikation gekommen bin

Katzenmusik – nur ein verrückter Trend aus den USA?

Dass Musik einen positiven Effekt auf Pflanzenwachstum hat, ist seit vielen Jahren bewiesen. Auch in der Milchproduktion wird Musik inzwischen eingesetzt, um die Milchleistung der Kühe zu steigern. Kühe und Pflanzen scheinen dabei gut auf für Menschen gemachte Musik zu reagieren. Katzen hingegen wollen etwas eigenes. Ihnen ist Bach schnuppe. […]


Mein Tier mein Spiegel – Was bedeutet das?

Vor einiger Zeit war ich mit meinen Hunden und einer lieben Freundin im Wald spazieren. Mitten im Wald sind wir plötzlich auf Spaziergänger gestoßen. Noch bevor ich freundlich grüßen konnte, polterte mich der Mann an: ‚Das ist hier kein Hundeauslaufgebiet.‘ Wortlos nahm ich meine Hündinnen, die brav nur wenige Meter […]


Hochsensible Schnuten

Seit Mitte der 90er Jahre wird durch die Arbeit von Dr. Elaine N. Aron Hochsensibilität bei Menschen genauer erforscht. Man nimmt inzwischen an, dass etwa 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung eines Landes in unterschiedlichem Maß hochsensibel ist. Inzwischen gehen Forscher davon aus, dass dies auch auf die Tierpopulationen zutrifft. […]


Woran kann man eine Bauchspeicheldrüsen-Entzündung erkennen?

Erst ein bisschen mäkelig mit dem regulären Futter, dann will plötzlich auch der Pansen nicht mehr so recht schmecken. Auffällig interessant sind dafür die Kothaufen auf den Gassirunden geworden. Erkrankt die Bauchspeicheldrüse chronisch, können wichtige Enzyme für die Verdauung von Fett, Eiweiß und Kohlehydraten nicht mehr ausreichend produziert werden. Man […]


Was du tun kannst, um deine Schnute bei den warmen Temperaturen zu unterstützen

Jedes Jahr überrascht er uns, der Sommer. Besonders in Berlin können die Temperaturschwankungen im Mai noch extrem sein. Das schlägt nicht nur den Menschen auf den Kreislauf. Auch unsere Fellschnuten müssen sich erst einmal an die hohen Temperaturen anpassen. Ab Juni geht es dann meist richtig los. Wenn du es […]